Lageplan Kontakt Sponsoren_Impressum Archiv Startseite
         
 



Der „Ort der friedlichen Begegnung“ wurde durch die Initiative des Künstlers Atanarjuat im letzten Jahr offiziell benannt und eingeweiht. Um 20 Uhr wird gemeinsam unter dem Friedensbaum der erste Jahrestag gefeiert. Den musikalischen Rahmen dazu geben Micha Wirth und Sibille Focke, die bekannte Songs zum Mitsingen spielen. Wer möchte, kann seinen persönlichen Friedenswunsch auf eine Karte schreiben, die dann für alle sichtbar am Friedensbaum angebracht wird. Bei Regen findet die Aktion leider nicht statt.

Anders als im Programmheft publiziert wird Johannes Zoller an der musikalischen Begleitung nicht teilnehmen. Eine Beteiligung im Rahmen der Langenachtderkunst wurde durch die Initiatoren mit ihm nicht abgesprochen.

 
         
02
03
04
05
06
07
08
09
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
27
29
30
31
32
33
34
26