Lageplan Kontakt Sponsoren_Impressum Archiv Startseite
         
 


 

 

In der Galerie, Kökerstraße 13, wird an diesem Abend um 20.00 Uhr die Ausstellung mit Werken des Osnabrücker Künstlers Klaus Reincke eröffnet.

Biografie

1942 geboren in Bad Reichenhall (ab 1950 in Berlin aufgewachsen)
1964-1969 Meisterschule/Staatliche Akademie
1970 freier Maler, Grafiker und Bühnenbildner
seit 2003 Mitglied des Kunstkollektivs Ostpol, Berlin

Einzelausstellung
2001
Bramsche, Galerie im Kloster Malgarten
2002
Karlsruhe, Kohinoor Art Galerie
2003
Münster, Oberfinanzdirektion
2004
Berlin, Galerie Ostpol | Osnabrück, Galerie écart | Gütersloh, Kunstverein
2005
Gütersloh, Galerie Grabenheinrich | Siegen, Galerie am alten Garten

Beteiligungen an Skulpturenprojekten, Gruppenausstellungen
2001 Mettingen, „Skulptour”
2002 Köthen, Martinskirche (virtual-real)
2003 Bielefeld, Kunstraum Belzweg, Galerie Jesse
2004 Berlin, Galerie friendly society



Räume der Kökerstraße 5: Kunst aus dem Automaten

Aus einem Automaten können zigarettenschachtelgroße Kunstobjekte gezogen werden, die von verschiedenen Künstlern der Galerie Grabenheinrich als unikat gestaltet wurden.

Mehr: www.galerie-grabenheinrich.de

         
01
02
03
04
05
06
07
08
09
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25